Ein projekt des lusatia-verbandes e.V..

Heimatforschung
in der Oberlausitz

beiträge zur geschichte der oberlausitz - eine bildungsinitiative

1.  Wo wurde dieser Pokal voller Wein beim Konvent der Sechsstädte geleert?

          C   Löbau

 

2.   Auf Rat welches Landvogts erfolgte 1346 die Gründung des Sechsstädtebundes?

          A   Hannus von Woranowicz

 

3.   Welcher Ort gehörte zum Landkreis Lauban in der preußischen Oberlausitz?

          B   Marklissa

 

4.   Wann wurde die “Communal- Landtags-Verfassung im Königl. Preuß. Markgraftum Oberlausitz“ erlassen?

          C   1825

 

5.  Welcher Verein wurde 1847 in Bautzen gegründet?

          B   Maćica Serbska

 

6.   Wer war der erste bekannte Besitzer der Herrschaft Hoyerswerda?

           A   Hoyer von Vrideberg

 

7.   Was befahl König Wenzel 1402 dem Landvogt zu Bautzen und den Bürgermeistern der Sechsstädte?

          B   neue Märkte, die zum Schaden der Städte neu entstanden, nicht   zu dulden      

 

8.   Wer verfasste unter dem Pseudonym Bihms Koarle Mundartgedichte unter dem Titel „Kraut und Rüben“?

          C   August Matthes

 

9.   Welcher Dynast der TERRA BUDISSINENSIS (Oberlausitz) war der einzige, welcher in deren Hauptstadt Bautzen (Ortenburg) residierte?

          B   Wiprecht von Groitzsch

 

10.  Wo befand sich die Sternwarte des Begründers der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften         Adolf  Traugott von Gersdorf?

           B   Meffersdorf im Queiskreis (Unięcice-Pobiedna)          C   Rengersdorf bei Görlitz

 

11.  Welcher dieser Flüsse, die alle durch die Oberlausitz fließen, entspringt auch in der Oberlausitz?

          A   Schwarzer Schöps

 

12.  Wie hieß der Prior vom Kloster Oybin, der als Letzter das Kloster verließ und in Zittau beigesetzt wurde?

           B   Balthasar Gottschalk

675 Jahre Sechsstädebund      Auflösung des Preisausschreibens 2021

 

12 Fragen zur Geschichte und Landeskunde der Oberlausitz

 

Zum Tag der Oberlausitz 2022 wird es ein neues Preisausschreiben geben.

© 2021                Bildungsinitiative Oberlausitz  |  Ein Projekt des Lusatia-Verbandes e.V                                                 Datenschutz    |    Impressum